Aufnahme

Häufige Fragen zur Aufnahme

Die meisten Eltern wünschen sich eine bestimmte weiterführende Schule für ihr Kind. In manchen Fällen, wird eine Bewerbung dort jedoch abgelehnt. Je nach Begründung können unterschiedliche Strategien sinnvoll sein. Von Widerspruch und Klage bis zur Ausweitung der Suche haben Eltern viele Möglichkeiten mit der Entscheidung der Behörde umzugehen. Wir haben diese etwas ausführlicher im Artikel beschrieben.

Nichtaufnahme an der weiterführenden Schule

Als wichtige Kriterien sehen wir das Potential des Kindes, den angestrebten Abschluss, das Lernkonzept der Schule, ein eventuelles Schulprofil, die Schulgröße und natürlich auch die Frage ob es eine Ganztags- oder Halbtagsschule sein soll. Damit Sie diese Punkte für sich und für bzw. auch mit Ihrem Kind bewerten können, haben wir sie im Artikel beschrieben.

Kriterien für die Wahl einer weiterführenden Schule

Anders als in den meisten Bundesländern endet die Grundschule in Berlin nicht nach der vierten Klasse, sondern in der Regel nach der Jahrgangsstufe sechs. Zudem gibt es in Berlin auch die Möglichkeit, die fünfte Jahrgangsstufe als Probejahr an einem Gymnasium zu absolvieren. Was das für Sie und Ihr Kind bedeutet, können Sie in folgendem Artikel nachlesen.

Übergang ans Gymnasium nach der Grundschule

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.